Musikgruppen

Free Vocals

Die Free Vocals sind eine im deutschen Sprachraum fest etablierte a cappella-Pop-Band, die 2015 in Regensburg gegründet wurde.

Sie besteht aus den sechs Sängern Christopher Moritz (Tenor), Marco Illichmann (Tenor), Philipp Röslmair(Tenor), Florian Kerscher (Bariton), Lorenz Blattert (Bass) und Peter Lutz(Bass/Beatbox), alle Mitte 20, die eine hochwertige musikalische Ausbildung genossen haben und jetzt mit neuem Programm durchstarten.

Der Fokus liegt auf bekannten englischen Popsongs, die von den Jungs selbst arrangiert werden und von ruhigen Balladen bis zu tanzbaren Charthits reichen.

Im Jahr 2017 gewannen die Free Vocals den Zweiten Preis beim Internationalen a cappella-Wettbewerb „vokal.total“ in Graz. Im Mai 2019 wurde das Ensemble eingeladen, am „International A Cappella-Contest“ in Leipzig teilzunehmen, in dessen Rahmen die Sänger auch Teil eines Workshops mit dem langjährigen Mitglied der King´s Singers, Stephen Connolly, waren.

2022 gewann die Band den 11. Bayerischen Chorwettbewerb in der Kategorie H2, populäres Vokalensemble, und erreichte daraufhin im Bundesentscheid des 11. Deutschen Chorwettbewerbs 2023 in Hannover den 3. Platz.

Das Programm reicht von den Klassikern der 60er Jahre, die durch Elvis Presley und Frank Sinatra oder den Beach Boys bekannt geworden sind, über berühmte Bands der 80er wie Queen oder Toto bis hin zu Partysongs von z.B. A-ha und zu modernen Popstars wie Meghan Trainor oder Ava Max und deren Welthits. 2022 wurde die durch ein Crowdfunding finanzierte CD „MOVIN’ ON“ veröffentlicht.

Mit diesem aktuellen Programm „MOVIN‘ ON“ touren die Free Vocals in ganz Deutschland, so sind Hamburg, Berlin und München sowie viele weitere Städte auf dem Tourplan vertreten. Bislang veröffentlichte Videos von „Kings & Queens“ und „Take On Me“ geben einen großartigen Eindruck über die Band, ihre Sing- und Spielfreude sowie Bühnenpräsenz.

Die musikalische Besonderheit: Die Arrangements werden größtenteils selbst geschrieben! Das erlaubt ein passgenaues Zuschneiden auf die jeweiligen Stimmumfänge und Klangfarben der Sänger und ist somit ein maßgeblicher Faktor für den charakteristischen Sound der Free Vocals. Klangliche Highlights sind insbesondere der häufige Einsatz von Vocal Percussion sowie die oftmals hoch notierten Tenorstimmen, mit denen die Gruppe in der Lage ist, auch Tonlagen abzudecken, die üblicherweise von Frauenstimmen gesungen werden. Aufgrund dieser besonderen Arrangements, die in Deutschland derzeit einzigartig sind, entsteht eine Top-Live-Atmosphäre, die die Zuschauer begeistert. Entdecken Sie uns bei den nächsten Konzerten!